Doppel-60er mit Rock und 80er-Wave

Wir waren gestern als DJs für einen doppelten 60. Geburtstag gebucht.

Sehr spannend ist ja immer die Frage, worauf die Gäste ansprechen, was ihnen gefällt, worauf sie tanzen … bei der Veranstaltung gestern waren es ganz klar die 80er und Rock. Also haben wir tief in die “Plattenkiste” gegriffen und mit Deep Purple, AC/DC oder ZZ Top über die Leningrad Cowboys und Django 3000 bis hin zu Visage, Eurythmics, Depeche Mode, New Order oder den Simple Minds für Stimmung gesorgt. Schee war’s!

Auf dem Bild sah es übrigens noch geordnet aus; das hat sich mit der Zeit etwas geändert 😀

Hochzeit auf Schloss Schaumburg

Wir hatten gestern ein DJ-Set bei einer Hochzeit auf Schloss Schaumburg – eine außergewöhnliche Location und eine sehr schöne Feier mit tollen Gästen und einem ganz wunderbaren und glücklichen Brautpaar.

DJ-Mobil
Aufbau
Bereit für die Hochzeitsgesellschaft
Hochzeitstorte mit dezenter Illuminierung

Tolle Party

” Herzlichen Dank für den super Abend, es war eine tolle Party und das Team hatte viel Spaß.

Weihnachtsfeier im Dezember 2018

Vielen Dank für die tolle Rückmeldung; es hat wirklich Spaß gemacht!

Alles Gute für 2015!

Die Kaffeebarista wünschen alles Gute für ein gesundes, erfolgreiches und überhaupt ganz tolles 2015!

… und bis wir im neuen Jahr hoffentlich mit einer neuen Kaffeebar an den Start gehen, probieren wir ein paar neue Leckereien aus. In diesem Sinne – happy new year!

Bratapfelkuchen mit Vanillesoße

NespressoBarista

Nach dem der erste Einsatz für Nespresso in Saarbrücken ein Erfolg war, stehen jetzt die nächsten Termine fest; wir arbeiten als Barista zu folgenden Terminen auf Nespresso-Sonderflächen:

17.04. & 24.-26.04. Karstadt, Gießen
19.04. Saturn, Mannheim
30. & 31.05. Saturn, Bad Homburg

 

… was wir gerade tun

Nachdem der ein oder die andere sich und uns auf Grund der letzten Beiträge gefragt hat, was wir eigentlich gerade wo und wie unternehmen, hier ein Überblick:

1) Wir arbeiten an einer eigenen neuen Kaffeebar in Frankfurt. Konkret sind die Planungen für ein Objekt, das gerade gebaut wird. Daher die Baustellen-Barista. In den nächsten 6-8 Wochen wird sich entscheiden, ob es zu einem Mietvertragsabschluss kommt – falls ja, sind wir ab September oder Oktober 2014 wieder mit eigener Kaffeebar auf knapp 200 m2 in Frankfurt am Start.

2) Die Planungen aus Mitte 2013 für einen idyllischen Standort auf dem Dorf (“Landpartie”) konnten wir nicht realisieren, da in puncto Pachtvertrag keine Einigung zu erzielen war. Nach dem Debakel mit der 60318 Kaffeebar im Nordend ist unsere Kompromissbereitschaft in vertraglichen Fragen auch nur noch sehr gering.

3) Es ist durchaus wahrscheinlich, dass wir mittelfristig noch an ein, zwei, drei weiteren Standorten eröffnen werden. Da wir nicht für jeden Laden eine eigene Homepage bzw. Facebook-Seite betreiben, fassen wir alle Aktivitäten unter dieser Homepage bzw. unter unserer Fan-Page auf Facebook zusammen.

Konnten wir das Aktivitäten-Gewirr etwas entknoten? 🙂

Ein kurzes Update zum Jahresende …

… es gibt uns noch!

Die Landpartie hat sich zerschlagen; auch mit anderen Standorten/Immobilien sind wir bisher nicht so richtig warm geworden. Es wird also wohl noch ein wenig dauern, bis wir wieder mit einem eigenen Laden aufschlagen.

Etwas gutes hat die Sache aber in jedem Fall … wir haben etwas mehr Zeit und nutzen diese, um durch Europa zu tingeln und uns inspirieren zu lassen. Gerald strahlt auf dem Bild zum Beispiel deswegen so, weil er in Dublin gerade einen Scrambled Egg-Burito mit Koriander und Artischocke genossen hat, der es sicherlich auch auf unsere nächste Karte schaffen wird.

In diesem Sinne: Ihre Kaffeebar-Baristas wünschen Ihnen schöne Festtage und einen guten Start in ein gesundes und erfolgreiches 2014!

Herausforderung am Feiertag

Puh! Der gestrige Feiertag war eine echte Herausforderung: Das Wetter war deutlich besser, als prognostiziert; wir waren zeitweise drinnen und draußen voll besetzt. In der Küche und im Service ist jeweils ein Mitarbeiter ausgefallen, was wir auf die Schnelle nicht ersetzt bekommen haben. Zur Krönung des ganzen ging die Spülmaschine kaputt – also musste jeder Teller, jedes Messer, jede Gabel, jede Tasse etc. einzeln von Hand gespült und abgetrocknet werden.

Herzlichen Dank an unsere Gäste für die Geduld, die trotzdem gute Laune und auch das Anerkenntnis der besonderen Umstände. Das Trinkgeld ist gestern überdurchschnittlich hoch ausgefallen; damit honoriert wurde die Leistung unseres Teams, das wirklich am Limit gelaufen ist und trotzdem die Ruhe bewahrt hat. Vielen Dank auch dafür!

Wir wollen expandieren!

Vor knapp zwei Jahren haben wir die 60318 Kaffeebar im Nordend eröffnet. Das Konzept hat sich durchgesetzt, unseren Gästen gefällt es, wir sind gerne Barista und freuen uns über den Erfolg.

Anlass genug für eine Expansion: Wir suchen in Frankfurt am Main oder der näheren Umgebung einen zweiten Standort für den Betrieb einer Kaffeebar. Von der Fläche (Gastronomie oder Ladenfläche) und der Größe her sind wir relativ flexibel; zwingend wieder erfüllt sein müssen folgende Kriterien: a) Bodentiefe Glasflächen, um im Fenster zu sitzen und das Treiben auf der Straße beobachten zu können, b) Südlage, c) Außenbestuhlungsmöglichkeit. Den Vorzug erhält ein Objekt in einer 1A-Lauflage.

Wir freuen uns über einen Hinweis oder ein konkretes Angebot barista@kaffeebar-ffm.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen