Sag zum Abschied ganz laut Servus

Die 60318 Kaffeebar im Nordend in der Koselstraße 2 ist Geschichte.

Wir danken unseren Kunden für 2 Jahre andauerndes Vertrauen, aktive Teilnahme, zahlreiche Gespräche, tolle Rückmeldungen und Kontakte, die zu Bekanntschaften und Freundschaften wurden.

Unseren Familien und Freunden ein ganz herzliches “Danke schön!” für die unermüdliche Unterstützung und den Glauben daran, dass wir diesen Traum Wirklichkeit werden lassen.

Wir haben an diesem letzten Wochenende ein überwältigend positives Feedback erhalten. Das ist ein toller Antrieb, sich mit einem neuen Projekt zu befassen: Irgendwann irgendwo erscheinen wir wieder. Bis dahin alles Gute!

Gerald & Michael

 

 

Abschieds-Wochenende

Wir verabschieden uns am Wochenende fürs Erste von euch:

Samstag und Sonntag wird das gesamte Team der Kaffeebar anwesend sein. Wir backen nochmal den ein oder anderen Kuchen. An beiden Tagen bieten wir ein Frühstücksbuffet zum reduzierten Preis von 5,00 EUR an … was drauf ist, ist drauf – und was weg ist, ist weg. Auf alle anderen Speisen und Getränke erhaltet ihr 50% Abschieds-Rabatt. Was noch in den Kellern an Wein- und Sektflaschen lagert, bekommt ihr flaschenweise zum Sonderpreis. Wer noch eine Tasse mit Logo möchte, bekommt auch die … und auch hier gilt: So lange der Vorrat reicht.

Kommt vorbei, “feiert” mit uns und lasst uns nochmal ein schönes Wochenende in der 60318 Kaffeebar im Nordend haben!

Die Kaffeebar schließt

Wir sind gezwungen, die 60318 Kaffeebar im Nordend in der Koselstraße 2 ab sofort zu schließen.

Am Samstag, den 29.06., und Sonntag, den 30.06., öffnen wir nochmals für ein Abschiedswochenende mit Ausverkauf. Danach wird der Geschäftsbetrieb endgültig eingestellt werden.

Warum das? Die Stadt Frankfurt hat uns davon in Kenntnis gesetzt, dass der uns vom Eigentümer der Immobilie als Gastraum vermietete Wintergarten seinerzeit ohne baurechtliche Genehmigung erstellt worden sei und zudem noch gegen weitere Rechtsvorschriften verstoßen würde. Der Wintergarten ist rückzubauen, die Nutzung mit dem Ablauf einer gesetzten Frist zu unterlassen.

Der Wintergarten ist einerseits eine tragende Säule unseres wirtschaftlichen Konzepts: Über den Thekenbereich im Wintergarten wird das gesamte ToGo-Geschäft abgewickelt; zudem werden sämtliche Kuchen, Backwaren und Sandwiches sowie ein Teil der Getränke für den stationären Café-Betrieb von dort aus ausgegeben bzw. dort produziert. Am Sonntag war der Wintergarten stets “Austragungsort” unseres Frühstückbuffets. Weiterhin befinden sich 50% unserer Sitzplatzkapazität hier. Andererseits ist der Wintergarten für uns das Herzstück der Kaffeebar: Coffee Shop pur, bodentiefe Glasflächen, im Fenster sitzen und von drinnen bei leckerem Kaffee das Treiben draußen beobachten. Das war und ist der 2004 in Stockholm entstandene Ursprungsgedanke unserer Barista-Aktivitäten. Ohne den Wintergarten hätten wir die Immobilie in der Koselstraße 2 nicht angemietet.

Fest steht: Mit dem erzwungenen Wegfall des Wintergartens lässt sich unser Konzept nicht mehr realisieren und unser Geschäftsbetrieb nicht mehr wirtschaftlich sinnvoll betreiben. Deshalb sind wir gezwungen, den Geschäftsbetrieb einzustellen, wenngleich wir das nicht wollen.

Nutzen Sie daher die Gelegenheit und sein Sie am 29. und 30.06. nochmals unsere Gäste. Wir gewähren an diesem Abschiedswochenende zum Abverkauf 50% Rabatt auf alle Speisen und Getränke. Das Angebot gilt, solange der Vorrat reicht – was weg ist, ist weg!

Uns hat die Kaffeebar Spaß gemacht und wir waren gerne Barista und Gastgeber. Sobald ein neues Objekt gefunden ist, machen wir an anderer Stelle wieder auf: Die Kaffeebar sucht ein neues Zuhause!

Gerald & Michael

Herausforderung am Feiertag

Puh! Der gestrige Feiertag war eine echte Herausforderung: Das Wetter war deutlich besser, als prognostiziert; wir waren zeitweise drinnen und draußen voll besetzt. In der Küche und im Service ist jeweils ein Mitarbeiter ausgefallen, was wir auf die Schnelle nicht ersetzt bekommen haben. Zur Krönung des ganzen ging die Spülmaschine kaputt – also musste jeder Teller, jedes Messer, jede Gabel, jede Tasse etc. einzeln von Hand gespült und abgetrocknet werden.

Herzlichen Dank an unsere Gäste für die Geduld, die trotzdem gute Laune und auch das Anerkenntnis der besonderen Umstände. Das Trinkgeld ist gestern überdurchschnittlich hoch ausgefallen; damit honoriert wurde die Leistung unseres Teams, das wirklich am Limit gelaufen ist und trotzdem die Ruhe bewahrt hat. Vielen Dank auch dafür!

Wir wollen expandieren!

Vor knapp zwei Jahren haben wir die 60318 Kaffeebar im Nordend eröffnet. Das Konzept hat sich durchgesetzt, unseren Gästen gefällt es, wir sind gerne Barista und freuen uns über den Erfolg.

Anlass genug für eine Expansion: Wir suchen in Frankfurt am Main oder der näheren Umgebung einen zweiten Standort für den Betrieb einer Kaffeebar. Von der Fläche (Gastronomie oder Ladenfläche) und der Größe her sind wir relativ flexibel; zwingend wieder erfüllt sein müssen folgende Kriterien: a) Bodentiefe Glasflächen, um im Fenster zu sitzen und das Treiben auf der Straße beobachten zu können, b) Südlage, c) Außenbestuhlungsmöglichkeit. Den Vorzug erhält ein Objekt in einer 1A-Lauflage.

Wir freuen uns über einen Hinweis oder ein konkretes Angebot barista@kaffeebar-ffm.de

Öffnungszeiten am 01. Mai 2013

Wir haben am 01. Mai ab 10:00 Uhr geöffnet.

Ab 11:30 Uhr ist der Hauptraum für eine Geburtstagsgesellschaft reserviert.

Wir bewirten Sie sehr gerne den ganzen Tag über auf der Terrasse (ja-haaa … es soll sonnig werden!) und im Wintergarten mit lecker Frühstück, Salaten, Burgern, Flammkuchen, Quiche und Kuchen!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen